Gewinner der Saisoneröffnungsscheibe Andreas Hirsch (links) und 1. Schützenmeister Karl Donauer

Gewinner der Saisoneröffnungsscheibe 2016

Zur Saisoneröffnung bewirtete der amtierende Schützenkönig Sebastian Fritz seine Schützenkameraden mit Leberkäse und dem Königsfreibier. Im Anschluss an die Brotzeit schossen die St. Sebastian Schützen Dietfurt auf eine von Karl Donauer gestiftete Eröffnungsscheibe. Diese Scheibe stammt noch aus der Werkstatt von Karl Donauer sen. und tauchte bei Umbauarbeiten auf.
Ausgeschossen wurde die Scheibe mit dem vereinseigenen Zimmerstutzen, einer historischen Waffe von 1956. Jeder Schütze durfte nach kurzer Einweisung in den ungewohnten Waffe Stutzen einen Schuss damit abgeben. Den besten Schuß erzielte der Jungschütze Andreas Hirsch, gefolgt von Michael Amler auf dem zweiten und Peter Strasser auf dem dritten Platz.