22-Osterschießen

Osterschießen 2022

Heuer fand endlich wieder, nach zweijähriger Zwangspause, das traditionelle Osterschießen in der Fastenzeit statt. Hierzu hatte jeder Schütze, der Schützengesellschaft Dietfurt, die Möglichkeit teilzunehmen. Insgesamt haben sich daran 16 Mitglieder beteiligt. Erster Schützenmeister Michael Müller freute sich über die zahlreiche Beteiligung, obwohl diesmal pandemiebedingt nur zwei Schießabende zur Verfügung standen.

In der anschließenden Preisverteilung verkündete er die Platzierungen vom Osterschießens, wobei sich die acht Besten über ein Stück vom Osterschinken oder Süßem freuen durften. Den Besten Teiler konnte Matthias Haselbauer (20,2Teiler) vorlegen, Zweiter wurde Andreas Hirsch (26,2 Teiler) gefolgt vom dritten Platz mit Stefan Glashauser (35,2 Teiler).

Bilduntertext:
v.l.n.r. Michael Trescher, Matthias Haselbauer, Horst Meier, Lorenz Bogner, Stefan Glashauser, Karl Donauer, Andreas Hirsch, Benedikt Hengl und Erster Schützenmeister Michael Müller